Schottland Kurzreise

 

 

Schottland

Reisetermin: 06. – 13. April 2019

 

Die Saison-Eröffnungsreise der Firma unter der Leitung von Roland Richter

Für alle, die sich einmal außerhalb der Stoßzeiten in Schottland bewegen möchten! Traditionell gibt es bei meinem Bus-Partner Hock, jedes Jahr eine Saison-Eröffnungsreise. In 2019 wird Schottland das Reiseziel sein. Ich habe mich dazu verpflichtet, diese Reise zu leiten und zu begleiten. Sicher ist es keine der großen Studienreisen, aber die Reisezeit ermöglicht ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis und die in den Sommermonaten so überlaufenen „Highlights“ des Landes sind im April noch relativ leer. Die Vegetation ist natürlich noch nicht auf der Höhe, aber die Ginster-Blüte hat bereits begonnen und Schottland ist außerhalb der hoch gelegenen Gebiete kein so kaltes Land wie Deutschland. Bei früheren Reise zum gleichen Zeitpunkt hatten wir schon bis zu 20 Grad. Dafür gibt es natürlich keine Garantie – aber dass Schottland auch zu dieser Zeit seinen Zauber entfalten kann, schon. Diese Reise ist natürlich auch eine Option für alle, die sich eine kostenintensive Tour dorthin, einfach nicht leisten können. Also doch auf nach Schottland? Im April 2019.

 

  1. Tag:

06. April 2019 – Samstag

Anreise über Köln – Aachen – Brüssel – Gent – Zeebrügge – Fähre

Letzte Abfahrt ca. um 07.00 Uhr. Über die Autobahn KölnAachenBrüssel fahren wir nach Zeebrügge zum Fähranleger der P&O Ferries. Die Fähre legt bereits um 18:30 Uhr ab. Das Abendessen im Buffetstil wird auch anspruchsvolle Gaumen zufrieden stellen, wobei wir so viel und so oft essen können wie wir möchten. Wunderbare Salate, gute Fischgerichte und natürlich diverse Fleisch- und Käsesorten, sowie Obst und Süßspeisen sorgen für wahren Genuss. So gestärkt kann das Nachtleben an Bord beginnen. Übernachtung in Innenkabinen mit Du/WC (Außenkabinen gegen Mehrpreis).

 

  1. Tag:

07. April 2019 – Sonntag

Kingston upon Hull – Beverly – Bamburgh Castle – Stirling

Nach dem üppigen Buffetfrühstück versammeln wir uns wieder im Bus und setzen unsere Reise fort. Zuerst fahren wir nach Beverly und schauen uns die eindrucksvolle Kathedrale an. Weiter geht die Reise über Newcastle, durch das legendäre sanft gewellte Hügelland Northumberland nach Bamburgh Castle. Gelegenheit (Eintritt nicht im Preis enthalten) zur Besichtigung der mächtigen über der Nordsee gelegenen Seefestung. Weiterreise nach Schottland, unterwegs zeugen zahlreiche Festungs- und Abteiruinen von den Auseinandersetzungen früherer Zeiten zwischen Engländern und Schotten. Am späten Nachmittag erreichen wir unseren Standort für die nächsten fünf Übernachtungen: Stirling. Hier sind wir in einem komfortablen Mittelklassehotel untergebracht. Abendessen im Hotel.

 

  1. Tag:

08. April 2019 – Montag

Stirling – Dunfermline – Firth of Forth – Edinburgh – Stirling

Via Dunfermline und die spektakuläre neue Tragseilbrücke über den Firth of Forth erreichen wir Edinburgh. Die schottische Hauptstadt zählt für viele zu den schönsten Städten der Welt. Während der Führung lernen wir die Sehenswürdigkeiten wie das Castle, die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen mit der Royal Mile und die im 18 Jahrhundert erbaute Neustadt kennen. Anschließend Freizeit für den Besuch eines Museums oder zum Stadtbummel. Am Nachmittag Rückfahrt nach Stirling zum Hotel. Abendessen im Hotel.

 

  1. Tag:

09. April 2019 – Dienstag

Stirling – Grampian Mountains – Braemar – Pitlochry – Stirling

Heute unternehmen wir einen Ausflug in die Bergwelt der Grampian Mountains. Über den Cairnwellpass fahren wir nach Braemar ins Royal Deeside mit dem Balmoral Castle (ohne Besichtigung). Auf spektakulärer Route, mit immer wieder wechselnden Panoramen führt die Reise von einem schottischen Highlight zum nächsten. Dann reisen wir durch das Tal des Flusses Dee und über Pitlochry, den geographischen Mittelpunkt Schottlands, zurück zum Hotel. Abendessen im Hotel.

 

  1. Tag:

10. April 2019 – Mittwoch

Stirling – Glasgow – Loch Lomond – Stirling

Nach dem Frühstück Abfahrt nach Glasgow, das sich von einer wichtigen Industriestadt mehr und mehr zu einer trendigen Einkaufs- und Dienstleistungsmetropole gewandelt hat. Viele Teile der Innenstadt erstrahlen in neuem Glanz. Nach der Stadtbesichtigung Gelegenheit zum Bummel durch die moderne City. Nach der Mittagspause Fahrt zum vielleicht schönsten schottischen See, zum Loch Lomond. Wir unternehmen eine Bootsfahrt und haben die Gelegenheit zu kleinen Spaziergängen in einer unvergleichlichen Naturlandschaft. Danach Rückreise nach Stirling und Abendessen im Hotel.

 

  1. Tag:

11. April 2019 – Donnerstag

Stirling – Stadtbesichtigung & Ausflug in die Umgebung – Stirling

Stadtbesichtigung von Stirling. Die Stadt begeistert mit ihrer mittelalterlichen Altstadt. Das Highlight ist das große Stirling Castle (Eintritt nicht im Preis enthalten). Auf Grund seiner malerischen Straßen und majestätischen Burgen wird Stirling oft mit Edinburgh verglichen. Ein Teil der Einzigartigkeit der Stadt liegt jedoch in ihrer Geschichte. Hier besiegte William Wallace die Engländer in der Schlacht von Stirling Bridge und Robert the Bruce siegte in der Schlacht von Bannockburn. Anschließend besichtigen wir eine der traditionsreichen Destillerien Schottlands. Beim Besuch der Whisky-Brennerei erleben wir, mit welcher Hingabe die Schotten ihr „Wasser des Lebens“ herstellen. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

 

  1. Tag:

12. April 2019 – Freitag

Stirling – Gretna Green – York – Kingston upon Hull – Fähre

Abreise zur Landesgrenze. Unterwegs besuchen wir die Hochzeitsschmiede von Gretna Green, einst Zufluchtsstätte junger Paare, die hier ohne Zustimmung ihrer Eltern heiraten konnten. Anschließend Fahrt durch das grüne und hügelige mittlere England nach York. Die von einer Stadtmauer umgebene Stadt ist eine der schönsten mittelalterlichen Städte Englands. Die Geschichte Yorks ist die Geschichte Englands. Tatsächlich hat die Stadt in ihrer 2000-jährigen Geschichte alles gesehen: römische Kaiser, kriegerische Wikinger, normannische Ritter, Könige und Adlige. Und alle haben ihre Spuren hinterlassen: In den Gassen, den Shambles, und im prächtigen Münster, der größten mittelalterlichen Kirche Englands. Am Nachmittag checken wir in Hull auf dem Fährschiff ein. Abendbuffet an Bord. Am frühen Abend beginnt die Rückfahrt von der britischen Insel aufs europäische Festland. Übernachtung in Innenkabinen mit Du/WC (Außenkabinen gegen Mehrpreis).

 

  1. Tag:

13. April 2019 – Samstag

Zeebrügge – Heimreise

Am Morgen erreicht das Fährschiff den Hafen von Zeebrügge. Rückreise über die Autobahn nach Deutschland. Ankunft in den Heimatorten am Abend.

 

Ende der Reise

 

Eingeschlossene Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit 4 Sterne Qualität
  • 2 x Unterbringung in Doppelkabinen / Innen mit Du/WC auf der P&O Ferries Zeebrügge – Kingston upon Hull / Kingston upon Hull – Zeebrügge
  • 2 x Abendbuffet auf der Fähre
  • 2 x Frühstücksbuffet auf der Fähre
  • 5 x Unterbringung im Doppelzimmer mit Du/WC oder Bad/WC in gutem 3*** Hotel in Stirling
  • 5 x Frühstück im Hotel
  • 5 x 3 Gänge Menü im Hotel
  • Keine Eintrittskosten
  • Alle im Reiseverlauf dargestellten Ausflüge und Besichtigungen
  • 1 x Bootsfahrt auf dem Loch Lomond
  • Alle Straßengebühren und –steuern
  • Durchgehende Reiseleitung und Begleitung durch Roland Richter bis zum 11.04.2019
  • Geführte Stadtrundgänge in Edinburgh, Glasgow
  • Insolvenzabsicherung
  • 3 x Freilose für die Reisetombola

 

Nicht eingeschlossene Leistungen

 

  • Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Außenkabinen
  • Eintrittskosten
  • Reise-Rücktrittskosten-Versicherung

 

Preise:

Pro Person im DZ:                                                         1.049.- €

Einzelzimmer- / Kabinenzuschlag:                            310.- €

Außenkabinenzuschlag im Doppel p. Person:         50.- €

Außenkabinenzuschlag im Einzel p. Person:           70.- €

 

Veranstalter dieser Reise im juristischen Sinne ist Hock Reisen / Steinfeld-Hausen

 

ZUR BUCHUNG

 

 

 

 

You don't have permission to register