Ostfriesland

Ostfriesland

Reisetermin: 02. – 07. April 2021

Unsere Saison-Eröffnungsreisemit Standort Hotel

Wir laden Sie ein zur Selbstkostenreise 2021 in den Norden Deutschlands – nach Ostfriesland, dem Land an der Nordseeküste zwischen Ems- und Wesermündung. Lernen Sie ein Gebiet kennen, das geprägt ist vom Leben mit Ebbe und Flut, von Deichen und saftigen Weiden, von schmucken Friesendörfern und Windmühlen – und von der liebenswerten Eigenart der ostfriesischen Bevölkerung. Kommen Sie mit auf eine Entdeckungstour und schnuppern Sie hinein in die belebende Frische an der Nordsee, und das zu einem unschlagbar günstigen Preis!!

 

  1. Tag:

02. April 2021 – Freitag

Gießen – Münsterland – Münster – Ostfriesland – Ogenbargen/Hotel

Anreise am Morgen über die Autobahn Gießen – Hagen ins „Grüne Münsterland“. Gegen Mittag erreichen wir Münster, eine Stadt mit vielen Facetten: Historische Stadt des westfälischen Friedens, lebendige Studentenstadt, Stadt der modernen Architektur und zeitgenössischen Kunst. Sehenswert sind die bedeutenden Baudenkmäler wie der St.-Paulus-Dom, die größte Kirche Westfalens oder der Prinzipalmarkt mit seinen prächtigen Kaufmannshäusern und dem Rathaus. Weiterfahrt ins Emsland und nach Ostfriesland zum 4 Sterne**** Hotel „Alte Post“ in Ogenbargen.

 

  1. Tag:

03. April 2021 – Samstag

Ausflug Jever – Wilhelmshaven – Nationalpark Wattenmeer

Durch Jever mit der sehenswerten Altstadt kommen wir nach Wilhelmshaven. Große Bedeutung hatte der Ausbau der Stadt in der Zeit von 1856-1869 zum preußischen Kriegshafen. Ölhafen und Passagierhafen haben der Marine in der heutigen Zeit den Rang abgelaufen. Nach einer kleinen Stadtrundfahrt ist noch etwas Freizeit geplant. Dann geht es auf der Störtebekerstraße durch das Wangerland zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Das Wattenmeer umfasst mehrere Lebensräume. Die große graue Weite, die sich bei ablaufendem Wasser zeigt, hat mehr zu bieten als Sand, Schlick und Priele. Am Nachmittag ist noch ein Aufenthalt in Caroliniensiel oder Neuharlingersiel eingeplant.

 

  1. Tag:

04. April 2021 – Sonntag

Ausflug Emden – Greetsiel

Ausflug an die eingedeichte Nordseeküste mit dem Wattenmeer und malerischen Fischerdörfern. Erste Station ist das Emssperrwerk bei Gandersum. Nächstes Ziel ist die 1200 Jahre alte Hafenstadt Emden mit dem Ratsdelft, einem mittelalterlichen Hafenbecken mit drei Museumsschiffen, dem eindrucksvollen Rathaus und einem traditionellen Markt. Auf der Störtebekerstraße geht es durch die Orte der Warftengemeinde Krummhörn, vorbei am bekannten Pilsumer Leuchtturm nach Greetsiel, dem wohl bekanntesten Fischerdorf an der Küste. Bekannt ist der Ort wegen seines malerischen Hafens mit den Krabbenkuttern und den Zwillingsmühlen. Der Hafen und die historischen Gebäude dienten schon oft als Kulisse für Kino- und Fernsehfilme. Nach einem Aufenthalt fahren wir entlang der Küste und sehen das eine oder andere Nordseebad, wo wir falls es die Zeit zulässt nochmals bleiben werden.

 

 

  1. Tag:

05. April 2021 – Montag

Ausflug Insel Langeoog

Abfahrt zum Hafen von Bensersiel. Von dort geht es mit der Fähre in ca. 30 Minuten hinüber auf die Insel Langeoog. Eingebettet zwischen Watt und Meer war die fast 20 Quadratkilometer große Insel seit jeher den Naturgewalten ausgesetzt. Die Nordsee schuf den 14 Kilometer langen natürlichen Sandstrand, kräftige Winde formten die einmalige Dünenlandschaft. Über 1.500 Stunden im Jahr scheint über Langeoog die Sonne. Nachdem das Schiff angelegt hat, starten wir mit Pferdekutschen zur erlebnisreichen Inselrundfahrt. Anschließend bietet sich die Gelegenheit durch den Inselort mit einladenden Straßencafés, Geschäften und Boutiquen zu schlendern. Oder wir spazieren zum schönen Strand und erleben hier die herrliche Weite des natürlichen Sandstrandes. Für den Museumsliebhaber empfiehlt sich das große Schifffahrtsmuseum, das Heimatmuseum Seemannshus oder das Museumsrettungsboot. Am Nachmittag Rückfahrt mit dem Schiff nach Bensersiel und Rückfahrt zum Hotel.

 

  1. Tag:

06. April 2021 – Dienstag

Ausflug Panoramafahrt Holland – Groningen – Privatgarten Tuinfleur

Entlang der vielen Kanäle unternehmen wir eine wunderschöne Panoramafahrt in das Nachbarland Holland. Die reizende Hansestadt Groningen in den Niederlanden mit ihren hübschen Giebelhäusern ist das erste Ziel. Historische Lagerhallen, Innenhöfe und
Gebäude sowie modernste Architektur sind in der jüngsten Stadt der Niederlande zu erkunden. Und natürlich der Wochenmarkt, denn Groningen besitzt einen der größten Fisch-, Obst-, Gemüse- und Blumenmärkte des Landes. Tauchen wir ein in das bunte Treiben, bummeln wir durch die Einkaufsmeilen mit interessanten Geschäften. Danach Weiterfahrt nach Oostwold, hier befindet sich einer der schönsten und eigenartigsten Privatgärten der Niederlande. Der Privatgarten „Tuinfleur“ ist ca. 5.000 qm groß. Anschließend Rückfahrt nach Ostfriesland zum Hotel.

 

  1. Tag:

07. April 2021 – Mittwoch

Heimreise via Bremen

Abreise nach Bremen. Die altehrwürdige Hansestadt lernen wir bei einem individuellen Stadtbummel kennen. Z. B. das historische Rathaus mit den Bremer Stadtmusikanten und dem „Roland“, stattliche Bürgerhäuser, den Dom St. Petri und das Schnoorviertel, Bremens ältestem erhaltenem Wohnviertel. Nach der Mittagspause erfolgt die Rückreise über die Autobahn Hannover in die Ausgangsorte. Ankunft am Abend.

 

Ende der Reise

 

 

Enthaltene Leistungen:

 

  • Fahrt im komfortablen Reisebus
  • 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in gutem 4 ****Hotel Alte Post in Ogenbargen
  • 5 x Abendmenü (3-Gänge-Buffet) im Hotel
  • Alle Zimmer mit Du/WC, Telefon, Safe, Minibar, Fön, Free-WIFI und TV
  • 5 x Abendmenü (3-Gänge) im Hotel
  • 4 x örtliche Reiseleitung bei den Ausflügen am 2.,3., 4. und 5. Reisetag
  • Besuch einer Teestube mit Tee und Kuchen
  • Schifffahrt Bensersiel – Langeoog und zurück
  • Inselrundfahrt mit der Kutsche auf der Insel Langeoog
  • Eintritt Privatgärten Tuinfleur
  • Reiseleitung/Busfahrer: Roland Richter
  • Alle Rundfahrten
  • Alle zusätzlichen Eintritte und zusätzliche Schifffahrten gegen Mehrpreis
  • Kleine, persönliche Reise-Informationsmappe

 

 

Nicht eingeschlossene Leistungen

 

  • Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Alle Eintrittsgelder außer Privat Gärten Tuinfleur
  • Photo-CD
  • Reise-Rücktrittskosten-Versicherung

 

Preise:

Pro Person im DZ: 649.- €

Einzelzimmerzuschlag: 110.- €

 

Veranstalter dieser Reise im juristischen Sinne ist Hock Reisen / Steinfeld-Hausen

 

 

ZUR BUCHUNG

 

 

 

You don't have permission to register