Laggo Maggiore und Umland

Laggo Maggiore und Umland

Reisetermin: 10. – 15. April 2020

Unsere Saison-Eröffnungsreise mit Standort-Hotel am Ufer des Lago Maggiore

Unsere Selbstkostenpreisreise 2020 führt uns auf die Südseite der Alpen und hat eine der schönsten Regionen Europas zum Ziel: Der Lago Maggiore zieht seine Besucher magisch an! Der oberitalienische See verbindet italienische Lebensart mit den landschaftlichen Schönheiten der Alpen. Wir besuchen zahlreiche Sehenswürdigkeiten rund um den Lago Maggiore und erleben z.B. die Metropole Mailand intensiv. Gehen wir also zum 17ten Mal seitdem die erste Selbstkostenpreisreise aufgelegt wurde auf Entdeckungsreise in ein landschaftliches und kulturelles reiches Gebiet. Und das wieder zu einem unschlagbar günstigen Preis!

 

  1. Tag:

10. April 2020 – Freitag

Anreise: Autobahn – Lindau – Chur – Lago Maggiore – Belgirate

Anreise am Morgen über die Autobahn Lindau – Chur. Dann geht es durch die alpine Bergwelt Graubündens, dem Hinterrhein folgend zur Alpensüdseite. Wir erreichen das Tessin und den Lago Maggiore. Übernachtung in sehr gutem 4****Hotel Villa Carlotta in Belgirate, direkt am See im Golf der Borromäischen Inseln gelegen. Das Hotel ist von einem 20.000 m² großen Privatpark umgeben.

 

  1. Tag:

11. April 2020 – Samstag

Belgirate – Bootsfahrten zu den Borromäischen Inseln – Belgirate

Der Tag beginnt mit der Privatmotorbootfahrt zu den Borromäischen Inseln. Zuerst geht es auf die romantische Isola Pescatori. Hier befindet sich ein malerischer Fischerort mit originellen Wohnhäusern. Anschließend Fahrt auf die Isola Bella, das Juwel des Lago Maggiore. Einflussreiche Grafen bauten einen riesigen Palast mit einem eindrucksvollen Garten. Unsere Bootsfahrt endet wieder in Stresa, der sogenannten „Perle des Lago Maggiore“. Genießen wir hier die Freizeit, um das schöne Städtchen zu erkunden.

 

  1. Tag:

12. April 2020 – Sonntag

Belgirate – Cannobio – Lago di Orta – Belgirate

Nach einem gemütlichen Osterfrühstück geht es nach Cannobio. Denn die ganze Stadt wird auf den Beinen sein: Es ist Markttag in Cannobio! Auf der Uferpromenade reiht sich Stand an Stand, hier wuselt es nur so von Menschen. Es ist ein ganz besonderes Flair, wenn Einheimische und Touristen gleichermaßen einkaufen oder hier und da an den Buden die frisch zubereiteten Spezialitäten der Region kosten. Am frühen Nachmittag Weiterfahrt zum Ortasee mit Gelegenheit zur Bootsfahrt zur Insel San Giulio mit seiner Basilika aus dem 4. Jahrhundert. Über den Mottarone-Pass geht es dann zurück zum Lago Maggiore und damit zum Hotel.

 

 

  1. Tag:

13. April 2020 – Montag

Belgirate – Villa Taranto – Locarno – Belgirateloannina

Will man sagen können, die Gegend des Lago Maggiore kennengelernt zu haben, so ist es ein absolutes Muss, die in der ganzen Welt berühmten Gärten der Villa Taranto zu besuchen. Aus den verschiedensten Teilen der Welt ließ der schottische Kapitän Neil McEacharn direkt am Lago Maggiore ein Paradies englischer Gartenarchitektur anlegen. Den Nachmittag verbringen wir in Locarno. Wir fahren zuerst mit unserer Reiseleitung zur Wallfahrtskirche Madonna del Sasso hinauf. Die Aussicht vom Sacro Monte ist grandios. Dann spazieren wir langsam hinunter in die mondäne Stadt am Nordende des Lago Maggiore. Danach Rückfahrt zum Hotel.

 

  1. Tag:

14. April 2020 – Dienstag

Belgirate – Ausflug Mailand – Belgirate

Am heutigen Tag steht Mailand auf dem Programm. An der Piazza Castello treffen wir unseren Stadtführer und gemeinsam starten wir zu einer abwechslungsreichen Stadtführung: der Platz des weltberühmten Opernhauses „La Scala“, die elegante Passage Galleria Vittorio Emanuele, der mit unzähligen Statuen und Spitzentürmchen verzierte gotische Dom sowie das imposante Castello Sforzesco werden uns beeindrucken! Am Nachmittag Freizeit zum Bummeln und für individuelle Besichtigungen. Rückfahrt zum Hotel.

 

  1. Tag:

15. April 2020 – Mittwoch

Belgirate – Heimreise

Nach dem Frühstücksbuffet treten wir die Rückreise über die Autobahn an. Ankunft in den Heimatorten am Abend.

 

Ende der Reise

 

 

Eingeschlossene Leistungen:

 

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit 4 Sterne Qualität
  • 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in gutem 4 ****Hotel Villa Carlotta in Belgirate
  • 5 x Abendmenü (3-Gänge) im Hotel
  • Alle Zimmer mit Du/WC, Telefon, Safe, Minibar, Fön, Free-WIFI und TV
  • 5 x Abendmenü (3-Gänge) im Hotel
  • 3 x örtliche Reiseleitung bei den Ausflügen am 2., 3. und 4. Reisetag
  • Stadtführung mit örtlicher Reiseleitung in Mailand
  • Schifffahrt im Privatboot zu den Borromäischen Inseln und zurück (Eintritte nicht inklusive)
  • Alle Rundfahrten
  • Straßengebühren und –steuern
  • Kleiner persönlicher Reiseführer mit Tageshinweisen
  • Durchgehende Reiseleitung/Busfahrer: Roland Richter
  • Insolvenzabsicherung
  • Alle Eintritte und zusätzliche Schifffahrten gegen Mehrpreis

 

 

Nicht eingeschlossene Leistungen

 

  • Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Alle Eintrittsgelder
  • Photo-CD
  • Reise-Rücktrittskosten-Versicherung

 

Preise:

Pro Person im DZ:                                                    649.- €

Einzelzimmerzuschlag:                                          170.- €

 

Veranstalter dieser Reise im juristischen Sinne ist Hock Reisen / Steinfeld-Hausen

 

 

ZUR BUCHUNG

 

 

 

You don't have permission to register