Israel und Jordanien

Israel und Jordanien

 

Eine sehr intensive Kombinationsreise

Reisetermin:29. Oktober – 11. November 2020

 

Am Ende des Jahres noch einmal Kultur- und Sommerfreuden genießen.

Israel ist nicht nur irgendein Staat in Vorderasien an der Ostküste des Mittelmeers. Israel ist der einzige Staat der Welt mit mehrheitlich jüdischer Bevölkerung und gemäß eigenem Selbstverständnis Nationalstaat des jüdischen Volkes. Trotz widriger äußerer Umstände ist es Israel gelungen, einen hoch entwickelten Industriestaat aufzubauen. Die heutige israelische Wirtschaft ist von einer fortschrittlichen Landwirtschaft und einer spezialisierten, stark exportorientierten Industrie geprägt. Israels Kultur ist eng mit den Kulturen der umliegenden Nachbarstaaten verbunden, dennoch zeichnet den modernen Staat Israel eine Anzahl einzigartiger kultureller Besonderheiten aus, zum Beispiel dass die Menschen des Landes Einflüsse aus über 100 Nationen in ihre Kultur integriert haben, die so zu einem bunten Flickwerk mannigfaltiger Kulturen wurde. Das Königreich Jordanien dagegen ist ein arabischer Staat. Er grenzt an Israel, den im Westjordanland gelegenen Teil der Palästinensischen Autonomiegebiete, wobei die Grenze unter israelischer Kontrolle steht, Syrien, Irak, Saudi-Arabien und an das Rote Meer am Golf von Akaba, an dem es eine Seegrenze zu Ägypten hat. Jordanien hat so viele unterschiedliche Landschaften zu bieten, dass es müßig wäre, sie alle einzeln aufzulisten. Eine unserer VIP-Reisen des Jahres 2020: Israel & Jordanien.

 

  1. Tag:

29. Oktober 2020 – Donnerstag

Anreise nach Tel Aviv

Flug mit EL AL um 11:00 Uhr von Frankfurt nach Tel Aviv. Begrüßung durch die israelische Reiseleitung am Flughafen und Fahrt zum Hotel in Tel Aviv. Abendessen und Übernachtung.

 

  1. Tag:

30. Oktober 2020 – Freitag

Tel Aviv – Caesarea – Haifa – Akko – Galiläa

Heute beginnen wir den Tag mit einer Stadtrundfahrt durch Tel Aviv. Tel Aviv ist bekannt als “Weiße Stadt”. Dort sind noch immer Gebäude im Bauhaus-Stil zu sehen. Im Anschluss Fahrt entlang der Küstenstraße nach Caesarea zur Besichtigung des römischen Theaters und des Aquädukts. Entlang der Mittelmeerküste fahren wir nach Haifa. Besuch des Bahai-Garten und der German Colony. Auf der anderen Seite der Bucht befindet sich Akko. Die ehemalige Kreuzfahrerstadt zählt zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten der nördlichsten Stadt Israels. Akko ist Teil des Weltkulturerbes und die Altstadt ist reich an Geschichte. Abendessen und Übernachtung in Galiläa..

 

  1. Tag:

31. Oktober 2020 – Samstag

Galiläa – Kibbutz – Bootsfahrt – Berg Arbel – Galiläa

Wir besuchen einen Kibbutz am See Genezareth und erfahren bei der Führung interessantes über dieses außergewöhnliche Lebenskonzept. Danach geht es zu einer Bootsfahrt auf den See Genezareth. Folgen wir den Spuren Jesus am Berg der Seeligpreisung, Tabha und Kapernaum. Am Nachmittag Fahrt zum Berg Arbel. Von dort aus haben wir einen schönen Blick über den See und die Golanhöhen. Abendessen und Übernachtung wieder in Galiläa.

 

  1. Tag:

01. November 2020 – Sonntag

Galiläa – Nazareth – Jerusalem

Fahrt nach Nazareth und Besuch der Verkündigungskirche mit den berühmten Marien Mosaiken. Durch die Wüste Juda hinauf gelangen wir nach Jerusalem. Hier genießen wir einen ersten herrlichen Blick auf die Heilige Stadt vom Skopusberg aus. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.

 

  1. Tag:

02. November 2020 – Montag

Jerusalem – ganztägige Besichtigungen

Wir beginnen den Tag auf dem Ölberg, wo wir einen schönen Blick auf die Altstadt Jerusalems haben werden. Wir sehen die Kirche der Nationen im Garten Gethsemane. Danach Eintritt in die Stadt durch eines der mächtigen Altstadttore. Wir besuchen die Grabeskirche, folgen dem Kreuzweg auf der Via Dolorosa und sehen den arabischen Bazar, das jüdische Viertel und die Klagemauer. Werfen wir einen Blick auf den Tempelberg mit Felsendom und Al-Aksa-Moschee. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.

 

  1. Tag:

03. November 2020 – Dienstag

Jerusalem – Neustadt – Bethlehem – Jerusalem

Am heutigen Morgen besuchen wir die Jerusalemer Neustadt. Wir fahren vorbei an der Knesset, dem israelischen Parlament. Besichtigen die Menorah und besuchen Yad Vashem, die Holocaust Gedenkstätte. Am Nachmittag fahren wir nach Bethlehem, dem Geburtsort Jesus und besuchen die Geburtskirche sowie die Grotten. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.

 

  1. Tag:

04. November 2020 – Mittwoch

Jerusalem – Massada – Totes Meer – Aquaba

Fahrt zur Felsenfestung von Masada; letztes Bollwerk der Zeloten in Ihrem Kampf gegen die Römer. Auf- und Abfahrt mit der Seilbahn zur Festung. Hier unternehmen wir einen Rundgang durch die Ausgrabungen. Wir sehen u.a. die Paläste, die Vorratskammern und die Badehäuser. Im Anschluss Fahrt entlang des Toten Meeres und durch die Wüste Negev zum israelisch/jordanischen Grenzübergang. “Ahlan wa sahlan” – Willkommen in Jordanien. Fahrt zum Hotel in Aqaba. Abendessen und Übernachtung.

 

  1. Tag:

05. November 2020 – Donnerstag

Aquaba – Wadi Rum – Jeep Tour

Wadi Rum ist ein erstaunlicher, zeitloser Ort, der von der Menschheit und ihrem Wesen praktisch unberührt geblieben ist. Hier sind es die Winde, die die Region geformt und geschnitzt haben. Imposante, hoch aufragende Wolkenkratzer, die von so T.E. Lawrence so elegant beschrieben wurden. Die von uns besuchte Region ist auch als Tal des Mondes bekannt. Am beliebtesten ist es, Wadi Rum mit dem Jeep zu erkunden. Jeeps ermöglichen es uns alle wichtigen Plätze in kurzer Zeit zu sehen. Übernachtung im Wadi Rum.

 

  1. Tag:

06. November 2020 – Freitag

Wadi Rum – Petra

Petra, das Weltwunder, ist ohne Zweifel Jordaniens wertvollster Schatz und größte Touristenattraktion. Es ist eine riesige, einzigartige Stadt, die in die von den Nabatäern in die steile Felswand gehauen wurde. Die Nabatäern, ein arabischer Volksstamm, ließen sich hier vor mehr als 2000 Jahren nieder. Vor Jahrhunderten wurde es zu einem wichtigen Knotenpunkt für den Seiden-, Gewürz- und anderen Handel, die China, Indien und Südarabien mit Ägypten, Syrien, Griechenland und Ägypten verbanden. Der Eintritt in die Stadt erfolgt über den Siq, eine enge Schlucht mit einer Länge von mehr als einem Kilometer Länge. Die Schlucht wird zu beiden Seiten von 80 Meter hohen Klippen flankiert. Schon ein Spaziergang durch den Siq ist ein Erlebnis für die Sinne. Die Farben und Formationen der Felsen sind überragend und unvergesslich. Am Ende des Siq sehen wir Al-Khazneh zum ersten Mal. Die Schatzkammer ist nur das erste der vielen Wunder, aus denen Petra besteht. Wer das Petra-Tal betritt, wird von der natürlichen Schönheit dieses Ortes überwältigt sein. Es gibt Hunderte von ausgearbeiteten Felsengräber. Abendessen und Übernachtung in Petra.

 

 

  1. Tag:

07. November 2020 – Samstag

Petra – ganztägiger Aufenthalt

Genießen wir Petra für einen weiteren Tag, um mehr von dem Ort, auch abseits der Touristenpfade zu entdecken. Abendessen und Übernachtung wieder in Petra.

 

 

  1. Tag:

08. November 2020 – Sonntag

Petra – Kerak – Mt. Nebo – Madaba – Totes Meer

Die markante Silhouette der stark befestigten Stadt Kerak mit ihrer Burg wird uns begeistern und wir werden sofort verstehen, warum sich das Schicksal der Könige und Nationen seit Jahrtausenden hier entschieden hat. Karak ist eine alte Hochburg der Kreuzfahrer und liegt 900 Meter über dem Meeresspiegel. Die Stadt beherbergt heute rund 170.000 Menschen und weiterhin eine Reihe von restaurierten osmanischen Gebäuden aus dem 19ten Jahrhundert. Der Berg Nebo ist eine der am meisten verehrten heiligen Stätten Jordaniens und der Ort, an dem Moses begraben wurde. Eine kleine byzantinische Kirche wurde von frühen Christen dort gebaut, doch mittlerweile wurde die Anlage zu einem riesigen Komplex ausgebaut. Die erste Stadt, die wir dann erreichen, wird Madaba sein. Bekannt als Stadt der Mosaike. Madaba ist bekannt für seine spektakulären byzantinischen und umayyadischen Mosaiken aus dem 6ten Jahrhundert bekannt. Die Mosaikkarte von Madaba bedeckt den Boden der griechisch-orthodoxen Kirche St. George, die nordwestlich des Stadtzentrums liegt. Die Kirche wurde 1896 erbaut, über den Überresten einer viel früheren byzantinischen Kirche aus dem 6ten Jahrhundert. Abendessen und Übernachtung am Toten Meer.

 

  1. Tag:

09. November 2020 – Montag

Totes Meer – Wüstenschlösser

Jordaniens Wüstenburgen sind wunderschöne Beispiele sowohl der frühen islamischen Kunst als auch deren Architektur. Sie zeugen von einer faszinierenden Epoche in der reichen Geschichte des Landes. Ihr feiner Mosaik-Schmuck, Fresken, Stein- und Stuckschnitzereien und Illustrationen inspirierten Schriftsteller aus allen Teilen der Welt. Sie erzählen nach bester persischer und griechisch-römischer Tradition unzählige Geschichten aus dem Leben. Wie es sich im 8ten Jahrhundert abgespielt hat. Die Wüstenkomplexe dienten tatsächlich verschiedenen Zwecken, unter anderem auch als Karawanenstationen. Die Herrscher knüpfen Beziehungen zu den örtlichen Beduinen. Abendessen und Übernachtung am Toten Meer.

 

  1. Tag:

10. November 2020 – Dienstag

Totes Meer – Jerash – Netanya

Jerash liegt auf einer Ebene, die von hügeligen Waldgebieten und fruchtbaren Becken umgeben ist. 63 v. Chr. von General Pompeius erobert, kam es unter römische Herrschaft und wurde eine von den zehn großen römischen Städten der Decapolis League. Das goldene Zeitalter der Stadt begann unter römischer Herrschaft. Jahrhunderte lang war die Stadt im Sand versteckt, bevor sie in den letzten 70 Jahren ausgegraben und restauriert wurde. Sie gilt als herausragendes Beispiel für den großartigen, formalen römischen Städtebau in der Provinz, der überall im Nahen Osten anzutreffen ist. Jerash bewahrt sich auch eine subtile Mischung von Ost und West. Danach geht es über den Grenzübergang Allenby Bridge zurück nach Israel und wir fahren zu unserem Hotel in Netanya. Abendessen und Übernachtung in Netanya.

 

  1. Tag:

11. November 2020 – Mittwoch

Netanya – Flughafen Ben Gurion – Heimreise

Die Rückflugzeit nach Deutschland wird gegen 14:45 Uhr sein. Nach dem Frühstück werden wir zum Flughafen Ben Gurion gebracht und er erfolgt der Rückflug nach Deutschland.

 

Ende der Reise

 

Eingeschlossene Leistungen:

 

 

  • Flug mit EL AL von Frankfurt nach Tel Aviv und zurück in der Economy Klasse
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Kerosinzuschlag, Luftverkehrssteuer
  • 1 x Übernachtung mit Halbpension in Tel Aviv
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension in Galiläa
  • 3 x Übernachtung mit Halbpension in Jerusalem
  • 1 x Übernachtung mit Halbpension in Aquaba
  • 1 x Übernachtung mit Halbpension im Wadi Rum
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension in Petra
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension am Toten Meer
  • 1 x Übernachtung mit Halbpension in Netanya
  • Rundreise im landestypischen, modernen Reisebus mit Klimaanlage
  • Buswechsel an der jeweiligen jordanisch/israelischen Grenze
  • Qualifizierte, deutschsprechende Reiseleitung in Israel & Jordanien ab/bis Flughafen Ben Gurion – wechsel der Reiseleitung jeweils an der jordanisch/israelischen Grenze.
  • Grenzgebühren Arava Grenzübergang
  • Grenzgebühren Allenby Grenzübergang
  • Jeep-Tour im Wadi Rum, ca. 3 h
  • Alle Eintritte und Besichtigungen lt. Programm
  • Umfangreicher persönlicher Reiseführer mit Tageshinweisen und schriftlichen Ausarbeitungen zu den jeweiligen Themen und Zielgebieten
  • Durchgehende Reisebegleitung durch Roland Richter
  • Photo-CD Israel / Jordanien 2020 (gibt es erst nach der Reise)

 

Nicht eingeschlossene Leistungen

 

  • Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Reise-Rücktrittskosten-Versicherung

Preise:

Pro Person im DZ:                                                    3.645.- €

Einzelzimmer- / Kabinenzuschlag:                    1.110.- €

 

 

Hotelinformationen:

 

BY14 TLV Hotel, Tel Aviv
Das BY14 TLV liegt im Herzen der Stadt und ist nur wenige Minuten vom Strand entfernt. Es ist inspiriert von der einzigartigen urbanen mediterranen Atmosphäre in Tel Aviv.

 

“Für die Richtigkeit der Prospekt-Inhalte und Internetdarstellungen sind unsere Leistungsträger und Partner verantwortlich.”:

 

Hotel Restal, Galiläa
Das Restal Hotel ist ein familiengeführtes Hotel im Herzen von Tiberias. Passend zum neuen Jahrzehnt wurde das Hotel komplett renoviert und bietet den Besuchern eine angenehme, komfortable und einladende Unterkunft in einer der schönsten Gegenden Israels. Das Hotel liegt im Stadtzentrum in der Nähe von Einkaufs- und Unterhaltungsvierteln und ist ein perfekter Ort für Reisende. Nur fünf Autominuten vom See Genezareth entfernt bietet es einen idealen Ausgangspunkt, um einige der heiligsten Stätten des Christentums wie Kapernaum, den Berg der Seligpreisungen und die Kirche der Brote und Fische zu erkunden. Das Hotel ist auch ein ideales Zentrum, um einige der schönen nördlichen Städte und Landschaften Israels zu erkunden, darunter die Golanhöhen, die antike Stadt Safed und Galiläa. Das Hotel verfügt über 175 Zimmer, zwei Tagungsräume, eine neue Lobby mit offenem Schnitt, eine Bar und einen großen Speisesaal, in dem feines Essen von unserem Küchenchef serviert wird. Die ursprüngliche Fassade des aus altem Galiläa-Stein erbauten Hotels wurde sorgfältig restauriert. Das Hotel ist modern und modern eingerichtet und bietet seinen Gästen alles, was sie während ihres Aufenthalts benötigen.

 

“Für die Richtigkeit der Prospekt-Inhalte und Internetdarstellungen sind unsere Leistungsträger und Partner verantwortlich.”:

 

Prima Park, Jerusalem
Das Prima Park Hotel wurde von den Boutique-Weingütern der Region inspiriert und lädt Sie zu einem angenehmen Aufenthalt in Jerusalem ein. Das günstig am Eingang Jerusalems gelegene Hotel Prima Park Jerusalem ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge und Erkundungen der Sehenswürdigkeiten Jerusalems, der Umgebung und der hervorragenden Weingüter. Unser beeindruckend gestaltetes Hotel in Jerusalem mit 217 Zimmern und modernem Innendesign und Dekor in den Farbtönen Erd- und Hellbraun, Burgund, Blattgrün und Champagner, beleuchtet mit sanfter, warmer, intimer Beleuchtung, bietet Komfort und Entspannung sich wie zu Hause fühlen. Prima Park Hotel bietet seinen Gästen drei Zimmerkategorien, die elegant und zeitgemäß gestaltet sind: Komfortzimmer, Upgrade-Superior-Zimmer und Junior-Suiten.
Die Gästezimmer bieten einen herrlichen Blick auf Jerusalem und Designelemente, die von den Weingütern der Judean Hills inspiriert wurden.

 

“Für die Richtigkeit der Prospekt-Inhalte und Internetdarstellungen sind unsere Leistungsträger und Partner verantwortlich.”:

 

Lacosta Hotel, Aqaba
Lacosta, probieren Sie die Erfahrung, wie ein König zu leben. Dieses neue luxuriöse 4-Sterne-Hotel befindet sich im Herzen von Aqaba, 10 km vom internationalen Flughafen King Hussein entfernt. Lacosta ist nur einen Steinwurf von allen Märkten, Geschäften, Restaurants, Cafés und dem faszinierenden Roten Meer entfernt. Es verfügt über 94 Zimmer und Suiten. Alle Zimmer sind elegant eingerichtet mit LED-Fernsehern, Minikühlschränken, Haartrocknern, Safe, Telefondiensten und einer Kaffeezubereitungsstation, wo wir Ihnen Mineralwasser, Kaffee und Tee kostenlos zur Verfügung stellen. Lacosta besteht aus Deluxe, Superior und Standard Zimmern, die miteinander verbundene Zimmer, Familienzimmer und Executive Suiten mit einem schönen Wohnbereich bieten. Alle mit kunstvollem Stadt-, Berg- und teilweisem Meerblick. Jedes Zimmer ist mit anmutigen orientalischen Möbeln und Betten ausgestattet, in denen Sie das Gefühl haben, auf Wolken zu schweben.

 

“Für die Richtigkeit der Prospekt-Inhalte und Internetdarstellungen sind unsere Leistungsträger und Partner verantwortlich.”:

 

Hasan Zawaideh Camp, Wadi Rum
In einzigartiger Lage im Fadenkreuz zwischen dem offiziellen Schutzgebiet von Wadi Rum und seiner unberührten Wildnis können wir Ihnen das Beste zeigen, was unser Wadi zu bieten hat. Lassen Sie sich zeigen, was für uns der schönste Ort auf unserem Planeten ist. Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten Im Hasan Zawaideh Camp können Sie alle Ihre Sinne in vollen Zügen befriedigen. Es ist unser oberstes Ziel, Ihnen ein einzigartiges Erlebnis Ihres Lebens zu bieten und Sie mit wahrer Beduinen-Gastfreundschaft zu verwöhnen.

 

“Für die Richtigkeit der Prospekt-Inhalte und Internetdarstellungen sind unsere Leistungsträger und Partner verantwortlich.”:

 

Petra Guesthouse, Petra
Das 4-Sterne-Hotel Petra Guest House befindet sich in idealer Lage in der majestätischen Stadt Petra, nur wenige Schritte vom Eingang entfernt. Beenden Sie Ihre Entdeckungsreise und genießen Sie Geschichte und Gastfreundschaft im Petra Guest House Hotel. Genießen Sie die spektakuläre Aussicht auf die Petra-Berge von Ihrem Zimmer aus. Das Hotel verfügt über 41 Zimmer und 31 Chalets. Alle sind geschmackvoll eingerichtet und bieten moderne Annehmlichkeiten wie kostenloses Kaffee- / Teezubehör, individuell regulierbare Klimaanlage, Minibar, Zimmersafe, LCD-TV mit mehrsprachigen Kanälen, Bügelbrett und mehr.

 

“Für die Richtigkeit der Prospekt-Inhalte und Internetdarstellungen sind unsere Leistungsträger und Partner verantwortlich.”:

 

Dead Sea Spa, Dead Sea
Erleben Sie ein wirklich einzigartiges Reiseziel am erstaunlichen Toten Meer. Das Dead Sea Spa Hotel liegt am Ufer des Toten Meeres, 420 Meter unter dem Meeresspiegel, am tiefsten Punkt der Erde. Von unserer günstigen Lage, weniger als eine Stunde vom Flughafen Queen Alia und 45 Minuten von Amman entfernt, bietet unser Hotel einen atemberaubenden Blick auf den tiefsten Salzsee der Welt und die umliegenden Berge. Checken Sie ein und lassen Sie Ihre Sorgen hinter sich. Alle 265 Zimmer und Suiten unseres Wellnesshotels am Toten Meer bieten eine Mischung aus modernen Annehmlichkeiten und Annehmlichkeiten im Resortstil mit Meer-, Pool- oder Bergblick. Mit drei Restaurants und zwei Bars , umfasst das Dead Sea Spa Hotel eine Vielzahl von Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten für jeden Geschmack und Anlass. Zum Entspannen bietet das Resort fünf Swimmingpools, einen Kinderspielbereich und ein Aqua-Fun-Center, Beachvolleyball, ein Fitnesscenter und den größten Strand am Toten Meer. Genießen Sie eine Auffrischungsbehandlung im Vitalia Spa und erstklassige Therapien im Medical Center, das weltweit für sein Fachwissen in der dermatologischen Pflege anerkannt ist.

 

“Für die Richtigkeit der Prospekt-Inhalte und Internetdarstellungen sind unsere Leistungsträger und Partner verantwortlich.”:

 

Island Hotel Netania, Netanya
Die Lage des Island Hotels am Strand ist in jeder Hinsicht ideal. Das Hotel bietet seinen Gästen die Möglichkeit, einen Urlaub in Netanya mit spektakulärem Meerblick zu verbringen und dennoch in der Nähe vieler Sehenswürdigkeiten der Stadt und der Umgebung zu sein. Das Island Hotel bietet geräumige Suiten mit Meerblick, besonders großen Balkonen und modernem Design sowie ein luxuriöses, luxuriöses und einzigartiges Urlaubserlebnis. Es ist zweifellos das bekannteste und schönste Hotel in der neuen Skyline der Hotels in Netanya.

 

“Für die Richtigkeit der Prospekt-Inhalte und Internetdarstellungen sind unsere Leistungsträger und Partner verantwortlich.”:

 

Veranstalter dieser Reise im juristischen Sinne ist Hock Reisen / Steinfeld-Hausen

 

 

ZUR BUCHUNG

 

 

 

You don't have permission to register