Budapest mit Umland

 

Budapest mit Umland

Reisetermin: 19. – 24. April 2019

 

Unsere Saison-Eröffnungsreise mit 4**** Standort-Hotel in Budapest

In den Osterferien zum ungarischen Osterfest

Unsere Selbstkostenreise 2019 hat eine der schönsten Städte der Welt zum Ziel: Das majestätische Budapest. Sie zieht die Besucher magisch an, die mondäne Hauptstadt Ungarns und verbreitet das Flair einer echten Weltstadt. Die heitere Lebensart, die Romantik sowie der ungarische Charme der Königin am Ufer der Donau sind weltberühmt. Zudem lernen wir die zahlreichen Perlen des Budapester Umlandes und das traditionelle Ungarische Osterfest in Hollókö unter sachkundiger, örtlicher Reiseleitung kennen. Eine Entdeckungsreise in ein kulturelles und architektonisch wertvolles Gebiet. Und das – wie bei unseren Selbstkostenpreisreisen seit 2004 üblich – zu einem unschlagbar günstigen Preis!

 

  1. Tag:

19. April 2019 – Freitag

Anreise: Heimatorte – Nürnberg – Passau – Wien – Budapest

Es steht uns ein längerer Anreisetag bevor! Morgens fahren wir über die Autobahn via Nürnberg – Regensburg und Passau zuerst nach Österreich. Weiter geht es via Melk und Wien zum Grenzübergang nach Ungarn bei Hegyeshalom. Von hier aus sind es noch etwa 170 Kilometer bis nach Budapest. Fahrt zum Hotel 4****Hotel (welches Hotel steht noch nicht fest) im Zentrum von Budapest. Abendessen im Hotel.

 

  1. Tag:

20. April 2019 – Samstag

Budapest: Stadtführung halber Tag / Freizeit halber Tag

Nach dem Frühstück starten wir zu einer großen Stadtrundfahrt durch Budapest (Dauer ca. 4 Stunden). Dabei erleben wir viele Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die Fischerbastei, die Burg, den Gellertberg, sowie den Heldenplatz, das Parlament und vieles andere Dinge mehr. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Entweder für einen Bummel durch die herrliche Fußgängerzone oder für den Besuch eines der vielen Museen in der Innenstadt. Heute kein Abendessen im Hotel.

 

  1. Tag:

21. April 2019 – Sonntag

Budapest –  Hollókö – Budapest

Heute besuchen wir das Osterfeste in Hollókö. Es handelt sich dabei um ein großes, traditionelles Osterfest in einem bekannten Museumsdorf. Erfreuen wir uns an der Tradition, bei der die Junggesellen des Dorfes die Mädchen mit einem Kübel Wasser übergießen (heutzutage geschieht dies mit Kölnisch Wasser). Die Altstadt von Hollókö brannte 1909 völlig ab, wurde aber exakt wiederaufgebaut und ist jetzt durch die UNESCO geschützt. Teile der Burg, die im 15. und 16. Jahrhundert eine erhebliche Rolle gegen die türkische Belagerung spielte, sind ebenfalls restauriert. Nach diesem Tagesausflug fahren wir zurück nach Budapest. Heute kein Abendessen im Hotel.

 

  1. Tag:

22. April 2019 – Montag

Budapest – Ausflug in die Puszta – Budapest

Heute unternehmen die, die es wollen, einen Ausflug voller folkloristischer Aktivitäten in die Puszta. Die Stadt Kecskemet verdankt ihre Bekanntheit nicht nur den zahlreichen, mit bunten Keramiken verzierten Jugendstilhäusern, sondern auch dem berühmten Aprikosenschnaps. Nach der Besichtigung der Stadt erleben wir die typische Pusztalandschaft während einer Kutschfahrt und anschließend besuchen wir eine Csarda. Eine Pferdeschau Essen mit Wein und Zigeunermusik lassen diesen Traum von Puszta-Romantik wahr werden. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Budapest. Wer den Ausflug nicht mitmachen möchte, hätte einen weiteren Tag zur freien Verfügung in Budapest. Heute kein Abendessen im Hotel.

 

  1. Tag:

23. April 2019 – Dienstag

Budapest –  Esztergom –  Visegrad –  Szentendre – Budapest

Heute fahren wir zum Donauknie nach Esztergom. Esztergom, eine der ältesten Städte Ungarns! Es ist weltweit bekannt für seine herrliche Kathedrale. Hier besichtigen wir die Basilika und Schatzkammer und machen im Anschluss einen Stadtrundgang. Das Städtchen Visegrad lebt noch heute vom Glanz der Vergangenheit. Im 14. Jahrhundert besaß es den größten Gebäudekomplex Ungarns, den Königspalast, dessen Überreste noch heute zu sehen sind. Das Künstlerstädtchen Szentendre, eine wunderschöne Barock– und Künstlerstadt, ist das nächste Ziel des heutigen Tages. Szentendre, mit seiner mediterranen Atmosphäre, lädt zudem zu einem ausgiebigen Bummel durch die zahlreichen Galerien und Cafés ein. Anschließend Rückfahrt nach Budapest. Abendessen im Hotel.

 

  1. Tag:

24. April 2019 – Mittwoch

Budapest – Heimreise

Wir nehmen Abschied von Budapest und fahren über die von der anreise her bereits bekannte Strecke wieder zu unseren Heimatorten zurück.

 

Ende der Reise

 

Eingeschlossene Leistungen:

 

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit 4 Sterne Qualität
  • 5 x Unterbringung im Doppelzimmer mit Du/WC oder Bad/WC in gutem Mittelklasse Standort-Hotel im Zentrum von Budapest
  • Alle Zimmer mit Du/WC, Telefon und TV
  • 5 x Frühstück im Hotel
  • 2 x 3 Gänge Menü im Hotel
  • 1 x Mittagessen beim Ausflug in die Puszta
  • Örtliche Reiseleitung bei den Ausflügen vom 2ten bis zum 5ten Reisetag
  • Teilnahme am ungarischen Osterfest in Hollókö
  • Teilnahme am Puszta-Programm am vierten Reisetag. Inklusive Kutschfahrt, Reit-Show, Folklore, Wein und Musik.
  • Straßengebühren und –steuern
  • Kleiner persönlicher Reiseführer mit Tageshinweisen
  • Durchgehende Reiseleitung/Busfahrer: Roland Richter
  • Insolvenzabsicherung

 

Nicht eingeschlossene Leistungen

 

  • Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Eintrittsgelder
  • Abendessen am 2ten, 3ten und 4ten Tag der Reise
  • Photo-CD
  • Reise-Rücktrittskosten-Versicherung

 

Preise:

Pro Person im DZ:                                                             599.- €

Einzelzimmerzuschlag:                                                   190.- €

 

Veranstalter dieser Reise im juristischen Sinne ist Hock Reisen / Steinfeld-Hausen

 

ZUR BUCHUNG

 

 

 

 

You don't have permission to register